HTU-Griechenlandaustausch 1. Tag

Um 18 Uhr trafen die ersten hessischen Teilnehmer des HTU-Griechenlandaustauschs in der Jugendherberge Gießen ein. Die Jugendwarte Thorsten Dombrowski und Jens Schimmel waren bereits vor Ort und begrüßten die Sportler.

Da die planmäßige Ankunft der griechischen Austauschsportler um fast Mitternacht stattfinden sollte, hatten die Hessen noch ein wenig Zeit, sich gegenseitig kennenzulernen sowie für einige abendliche Aktivitäten.

Als die griechischen Sportler dann endlich eintrafen, wurden sie von den Hessen herzlich in Empfang genommen, und auch die drei Fahnen, die Südkoreanische, die Griechische und die Deutsche, welche symolisch für den Austausch standen, wurden ausgebreitet.