Unsere Arbeit – unsere Ziele

HTU Jugend – transparent, fair & Recht auf Mitsprache

Liebe HTU-Mitglieder,

die HTU Jugend ist ein Ressort der Hessischen Taekwondo Union e. V. (HTU), des hessischen Fachverbandes für Taekwondo, und ist für die Jugendförderung und die Jugendarbeit innerhalb der Hessischen Taekwondo Union zuständig.

Seit dem 10.03.2018 sind wir, Thorsten Dombrowski und Sergei Kovalenko, die HTUJugendwarte und bilden damit einen Teil des HTU-Vorstandes. Wir beide sind schon länger in diesem Sport dabei, aber noch recht neu in diesem Amt. Unsere Aufgabe ist es, den Sport zu fördern und zu pflegen, ebenso wie überfachliche Aufgaben der Jugenderziehung und Jugendpflege wahrzunehmen und zu unterstützen. Insbesondere sind wir dafür zuständig, die Wünsche und die Anliegen der HTU-Jugend an den „eigentlichen“ Vorstand und die Zuständigen weiter zu kommunizieren und dafür Sorge zu tragen, dass diesen bestmöglich nachgekommen wird.

Und genau an dieser Stelle kommt ihr, liebe HTU-Mitglieder, ins Spiel. Wir möchten unserer Arbeit bestmöglich nachkommen und möchten daher von euch wissen, welche Veränderungen ihr in der HTU bezüglich der Jugendarbeit und Jugendförderung gerne sehen würdet. Zwar haben wir bereits ein paar Ideen, aber die HTU-Jugend bilden nicht wir, sondern ihr, weswegen eure Ideen und Wünsche auch über unseren stehen sollten. Wir werden unser Bestes tun, diese, natürlich im Rahmen unserer Möglichkeiten, zu realisieren.

Wir hoffen auf eine gute und fruchtbare Zusammenarbeit und verbleiben

mit sportlichen Grüßen

Thorsten Dombrowski und Sergei Kovalenko